Alle News in Kürze

Einsatz für Polizei und Geburtshelfer in Toronto: Eine schwangere Frau wurde in Auto erschossen, ihr Baby per Kaiserschnitt gerettet. (Symbolbild)

KEYSTONE/AP The Canadian Press/NATHAN DENETTE

(sda-ats)

Eine hochschwangere Frau ist in einem Auto in der kanadischen Metropole Toronto erschossen worden. Ärzte hätten das Baby der 35-Jährigen danach per Kaiserschnitt retten können, teilte die Polizei am Montag mit. Es sei in stabilem Zustand.

Die Frau hatte auf dem Rücksitz des Wagens gesessen, als aus einem vorbeifahrenden Auto Schüsse abgefeuert wurden. Die drei Mitfahrer der Frau blieben unverletzt. Wer die 35-Jährige getötet habe, sei unklar, die Schüsse seien aber gezielt abgegeben worden, hiess es von der Polizei.

sda-ats

 Alle News in Kürze