Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der ehemalige niederländische Fussball-Nationalspieler Clarence Seedorf geht als Trainer in die zweithöchste Liga in China zu Shenzhen.

Der 40-Jährige nahm dieses Angebot nach übereinstimmenden niederländischen Medienberichten an. Seedorf soll den Verein wieder in die höchste chinesische Liga führen.

Bei seiner bislang einzigen Station als Chefcoach war der einstige Mittelfeldstar 2014 beim AC Mailand bereits nach einem halben Jahr entlassen worden. Zuletzt war bereits Felix Magath als Trainer nach China gewechselt, wo derzeit mit viel Geld versucht wird, den Fussball auf Weltniveau zu trimmen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS