Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Serena Williams steht am US Open nach einem hart erkämpften Dreisatz-Sieg gegen Simona Halep im Halbfinal und wahrt sich die Chance, ihren Platz als Nummer 1 zu verteidigen.

Nach einem überzeugenden Start machte sich Williams gegen die Weltnummer 5 aus Rumänien das Leben schwerer als nötig. Sie hätte durchaus schneller als 6:2, 4:6, 6:3 in zweieinviertel Stunden gewinnen können. Die 34-jährige Amerikanerin, die ihren 23. Grand-Slam-Titel anstrebt nutzte aber nur 4 von 20 Breakchancen, im zweiten keine von 12.

Am Ende behielt sie aber die Oberhand und bleibt damit im Rennen um die Nummer 1. Sie muss auch ihren Halbfinal am Donnerstag gegen die Tschechin Karolina Pliskova gewinnen, wenn sie ihre Position nicht verlieren will. Ansonsten ist Angelique Kerber, die im Halbfinal auf Caroline Wozniacki trifft, die 22. Nummer 1 der Geschichte.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS