Alle News in Kürze

Mujinga Kambundji (ST Bern) sprintet am Meeting in Strassburg bei einem wettkampfmässigen Test aus dem Training heraus zum Sieg über 100 m.

Mujinga Kambundji liess sich im Final eine Zeit von 11,49 Sekunden notieren, profitierte dabei aber von zu grosser Windunterstützung (2,5 m/s). Die Schweizer Rekordhalterin über 100 und 200 m wird am nächsten Wochenende in Rabat in Marokko erstmals in dieser Saison in der Diamond League an den Start gehen.

Patricia Morceli (Laufgruppe Cham) nutzte derweil ebenfalls in Strassburg einen Strassenlauf über 10 km zu einer gelungenen Vorstellung. Trotz tiefen Temperaturen und dauerhaft böigem Wind steigerte die Langstreckenläuferin ihre Saisonbestzeit - erzielt Ende Januar in Nizza - um elf Sekunden auf 34:14 Minuten. Im Hinblick auf den EM-Halbmarathon am 10. Juli in Amsterdam befindet sich Morceli im Fahrplan.

sda-ats

 Alle News in Kürze