Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Silvan Dillier aus dem BMC Racing Team erreicht beim Eintagesrennen "Quer durch Flandern" von Nieuwpoort nach Ichtegem den 2. Platz hinter dem Niederländer Jos van Emden.

Der 26-jährige Schweizer Bahnspezialist sicherte sich den Podestplatz im Sprint. Für den Aargauer bedeutet die Top-Klassierung in Belgien der neunte Podestplatz in seiner Profi-Karriere auf der Strasse. Den letzten von drei Siegen hatte der frühere Bahnspezialist im August 2015 auf der 4. Etappe der Norwegen-Rundfahrt gefeiert.

SDA-ATS