Alle News in Kürze

Die Organisatoren der 80. Tour de Suisse vermelden mit Peter Sagen, Rui Costa, Fabian Cancellara und Mathias Frank erste Startzusagen prominenter Fahrer.

So bereitet sich der Slowake Peter Sagan einmal mehr in der Schweiz auf die Tour de France vor. Der Weltmeister vom Team Tinkoff kann sich mit einem weiteren Etappensieg - es wäre sein zwölfter - zum alleinigen Rekordsieger der Tour de Suisse aufschwingen. Eine Startzusage liegt auch von Rui Costa (Lampre) vor. Der Portugiese hatte die Schweizer Landesrundfahrt von 2012 bis 2014 dreimal in Folge gewonnen.

Aus nationaler Sicht stehen Fabian Cancellara (Trek) - bei der letzten Teilnahme vor seinem Rücktritt - sowie Mathias Frank im Fokus. Der Luzerner Profi vom Schweizer IAM-Team, 2014 Gesamtzweiter hinter Costa, will um den Rundfahrtsieg mitfahren.

Die diesjährige Tour de Suisse startet am 11. Juni mit einem Prolog in Baar und endet nach 1220 Kilometern und knapp 20'000 Höhenmetern am 19. Juni in Davos.

sda-ats

 Alle News in Kürze