In den Achtelfinals des Schweizer Cups kommt es am 20. Oktober zu einem Duell der Meister. Der SCB trifft auf den Kantonsrivalen Langenthal.

Die Oberargauer gewannen in der letzten Saison den Titel in der Swiss League und fungieren seit Jahren auch als Partner- beziehungsweise Farmteam des SCB.

Die drei weiteren im Wettbewerb verbliebenen Swiss-League-Teams waren ebenfalls als Heimteam gesetzt: Ajoie fordert Lausanne, Olten die SCL Tigers sowie Visp den Titelverteidiger Zug.

Von den vier National-League-Duellen besitzt die Partie zwischen den ZSC Lions und Genève-Servette eine besondere Brisanz. Die Genfer hatten in der letzten Saison in der letzten Qualifikationsrunde mit einem Heimsieg im Direktduell um den letzten Playoff-Platz den damaligen Titelverteidiger ZSC Lions in die Klassierungsrunde verbannt. Nun kommt es zu einem "offiziellen" Cupspiel und damit einer Revanche zwischen den beiden Rivalen.

In den weiteren Spielen treffen Rapperswil-Jona Lakers und Fribouerg-Gottéron sowie Davos und Lugano und Biel gegen Ambri-Piotta aufeinander. Biel und Ambri-Piotta duellierten sich in letzten Saison in den Playoff-Viertelfinals (4:1 Siege für Biel).

Schweizer Cup. Auslosung der Achtelfinals: Davos - Lugano, Rapperswil-Jona Lakers - Fribourg-Gottéron, Biel - Ambri-Piotta, Olten (Swiss League) - SCL Tigers, Visp (SL) - Zug (Titelverteidiger), Ajoie (SL) - Lausanne, Langenthal (SL) - Bern, ZSC Lions - Genève-Servette. - Spieldatum: 20. Oktober.

Anmerkung: Wegen Arbeiten am Stadion waren Fribourg-Gottéron und Lugano als Auswärtsteam gesetzt.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Externer Inhalt

Warum fehlt die weibliche Kunst in den Schweizer Museen?

SWI plus Banner

  • Relevante Meldungen kompakt aufbereitet
  • Fragen und Antworten für die Fünfte Schweiz
  • Diskutieren, mitreden und vernetzen

Mit einem Klick ein Plus für Sie!


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.