Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

DJ Bobo wird im zarten Alter von 49 Jahren mit dem Lebenswerkpreis der Swiss Music Awards ausgezeichnet. (Archivbild 2015)

KEYSTONE/AP/MARKUS SCHREIBER

(sda-ats)

DJ BoBo erhält am 10. Februar bei den Swiss Music Awards (SMA) im Zürcher Hallenstadion den Outstanding Achievement Award. Gewürdigt wird er für seinen Beitrag zu 25 Jahren Musikgeschichte, wie die Veranstalter am Mittwoch mitteilten.

Nach Yello, Polo Hofer, Andreas Vollenweider, Züri West, Krokus und Peter Reber ist DJ BoBo der siebte Träger dieses Ehrenpreises. Verliehen wird er ihm in Anerkennung seiner "bislang beeindruckenden Karriere" mit über 15 Millionen verkauften Tonträgern, über 250 Gold- und Platinauszeichnungen und mehr als fünf Millionen Zuschauern bei seinen Live-Tourneen.

"Danke an mein Publikum, welches aus allen Generationen, Rassen und Religionen besteht! Das erfüllt mich mit grosser Demut und Dankbarkeit", lässt sich der Aargauer Musiker und Tänzer in einer Mitteilung zitieren.

Die Live-Übertragung der Swiss Music Awards beginnt am 10. Februar um 20.10 Uhr auf SRF zwei und One TV sowie als Live-Stream auf RSI.ch. Als Showacts der Jubiläumsausgabe sind die Schweizer Top Acts Damian Lynn, Lo&Leduc und Pegasus sowie der britische Chartstürmer Rag'n'Bone Man bestätigt. Seit dem 18. Januar läuft das Public Voting für die begehrtesten Betonklötze der Schweiz. Bis am 5. Februar können Fans für ihre Favoriten abstimmen.

An der legendären Aftershow Party im Kaufleuten Zürich wird der dreifache SMA-Gewinner DJ Antoine anlässlich des 10-Jahr-Jubiläums mit einem 30-minütigen Vinyl Set das Publikum zum Tanzen bringen. Der erfolgreichste DJ der Schweiz schaffte 2011 mit "Welcome To St. Tropez" und über einer Million verkaufter Singles den internationalen Durchbruch.

SDA-ATS