Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Star-Tenor Jonas Kaufmann - hier an der Scala als Don José in "Carmen" - hofft, nach Stimmbandproblemen bald das Training wieder aufnehmen zu können. (Archivbild)

KEYSTONE/AP LA SCALA PRESS OFFICE/MARCO BRESCIA

(sda-ats)

Tenor Jonas Kaufmann hofft darauf, nach seiner Zwangspause bald wieder auftreten zu können. "Ich scharre schon sehr mit den Hufen", sagt er. Er setzt darauf, dass in den kommenden Tagen die Nachricht komme, bald wieder anfangen zu können. Dann gelte es zu trainieren.

Wann genau das sein werde, könne er zwar noch nicht sagen, erklärte der 47-Jährige am Montag im ZDF-"Morgenmagazin". "Aber es geht bergauf."

Kaufmann hat wegen Stimmbandproblemen bereits mehrere Auftritte abgesagt. Wie bei einem Sportler dauere die Rehabilitation "dann natürlich auch wieder eine Zeit, bis alles da ist".

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS