Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Elon Musk, Chef von Tesla, muss seine Neuheit zurückstellen. (Archiv).

KEYSTONE/FR170512 AP/RINGO H.W. CHIU

(sda-ats)

Tesla-Chef Elon Musk hat die vor einigen Tagen für Montag in Aussicht gestellte "überraschende" Produktankündigung verschoben. Der neue Termin sei Mittwoch, schrieb Musk am späten Sonntag bei Twitter.

Es seien noch einige Tage "zum Verfeinern" nötig. Der Chef des Elektroauto-Herstellers machte weiterhin keine Angaben dazu, um was es dabei gehen könnte. Zuletzt hatte er in den vergangenen Monaten stärkere Batterien für Tesla-Fahrzeuge und eine aktualisierte Version des Fahrassistenz-Systems "Autopilot" vorgestellt.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS