Alle News in Kürze

Der Töfffahrer war in einer Kurve seitlich-frontal in einen Lastwagen geprallt.

Kantonspolizei Graubünden

(sda-ats)

Ein Töfffahrer ist am Freitagnachmittag im Kanton Graubünden tödlich verunfallt. Der 60-Jährige war auf der Engadinerstrasse zwischen Ardez und Giarsun in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geraten und in einen entgegenkommenden Lastwagen geprallt.

Ein Rettungsteam konnte den Mann auf der Unfallstelle zwar reanimieren. Im Spital erlag er jedoch kurze Zeit später seinen schweren Verletzungen, wie die Kantonspolizei Graubünden am Samstag mitteilte.

Der Unfall hatte sich nach Polizeiangaben in einer unübersichtlichen Rechtskurve bei der Örtlichkeit Magnacun ereignet. Der Mann war Teil einer Gruppe tschechischer Motorradfahrer gewesen, die von Scuol kommend in Richtung Zernez unterwegs war.

sda-ats

 Alle News in Kürze