Alle News in Kürze

Tottenham Hotspur verkürzt in der 34. Runde der Premier League den Rückstand auf Leader Leicester City auf fünf Punkte. Die überlegenen Spurs siegen auswärts gegen Stoke City 4:0.

Der Matchwinner für die Gäste war Harry Kane. Der englische Internationale traf bereits in der 9. Minute mit einem schönen Schlenzer zum 1:0 und doppelte in der 71. Minute zum 3:0 nach. Für den englischen Internationalen waren es die Saisontore 23 und 24, womit er in der Torschützenliste wieder die alleinige Führung übernahm.

Die anderen zwei Treffer Tottenhams erzielte Dele Alli. Der 20-jährige offensive Mittelfeldspieler sorgte in der 67. Minute mit dem 2:0 für die Vorentscheidung im Britannia-Stadium, ehe er knapp zehn Minuten vor Schluss auch zum 4:0 traf. Der Sieg der Gäste war hochverdient. Die Mannschaft von Mauricio Pochettino ist mittlerweile seit sechs Partien ungeschlagen und vier Runden vor Schluss der einzige verbliebene Verfolger von Leader Leicester City.

Xherdan Shaqiri stand bei Stoke City in der Startaufstellung, konnte aber keine Akzente setzen und wurde zur Pause ausgewechselt. Stoke gewann nur eine der letzten sechs Partien.

Stoke City - Tottenham Hotspur 0:4 (0:1). - 27'442 Zuschauer. - Tore: 9. Kane 0:1. 67. Alli 0:2. 71. Kane 0:3. 82. Alli 0:4. - Bemerkung: Stoke City bis 46. mit Shaqiri.

Rangliste: 1. Leicester City 34/73. 2. Tottenham Hotspur 34/68. 3. Manchester City 33/60. 4. Arsenal 33/60. 5. Manchester United 33/56. 6. West Ham United 33/53. 7. Liverpool 32/51. 8. Southampton 34/51. 9. Stoke City 34/47. 10. Chelsea 33/44. 11. Everton 33/41. 12. Watford 33/41. 13. Bournemouth 34/41. 14. West Bromwich Albion 33/40. 15. Swansea City 34/40. 16. Crystal Palace 34/39. 17. Norwich City 34/31. 18. Sunderland 33/30. 19. Newcastle 33/28. 20. Aston Villa 34/16.

sda-ats

 Alle News in Kürze