Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Sie spielen auch im zweiten Teil der Sadomaso-Romanze "Fifty Shades of Grey" die Hauptrollen: Dakota Johnson und Jamie Dornan. (Archivbild)

Keystone/EPA DPA/JOERG CARSTENSEN

(sda-ats)

Die Sadomaso-Romanze "Fifty Shades Darker" hat bereits vor dem für den 9. Februar in der Schweiz geplanten Kinostart einen Rekord gebrochen. Der Trailer wurde innerhalb von 24 Stunden nach seiner Veröffentlichung 114 Millionen Mal im Internet angesehen.

Damit knackte er den Rekord von "Star Wars: The Force Awakens", der 112 Millionen Mal angesehen worden war, wie das Portal "Variety" berichtet. Der erste Teil der Erotik-Trilogie nach der Romanvorlage der Britin E.L. James spielte 2015 weltweit mehr als eine halbe Milliarde Dollar ein. Der Abschluss der Trilogie ist für 2018 angekündigt.

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

SDA-ATS