Alle News in Kürze

Tschechien misslingt die Hauptprobe vor der Euro in Frankreich. In Prag verlieren die Tschechen gegen Südkorea 1:2.

Schon nach 40 Minuten lagen die Tschechen 0:2 zurück. Marek Suchy, seit zwei Jahren beim FC Basel unter Vertrag, erzielte unmittelbar nach seiner Einwechslung nach der Pause das tschechische Goal. Suchy traf mit einem abgefälschten Weitschuss aus 30 Metern. Tomas Vaclik (ebenfalls Basel) gelangte als Ersatzmann für Tschechiens Nummer 1, Petr Cech, nicht zum Einsatz.

Nach Suchys Anschlusstreffer blieb Tschechiens Ansturm aus, wohl auch weil die Gastgeber die letzte halbe Stunde nach einer Gelb-Roten-Karte gegen Verteidiger Theodor Gebre Selassie in Unterzahl spielen mussten.

Am Mittwoch hatte Südkorea in Salzburg gegen Spanien noch 1:6 verloren. Tschechien trifft an der Euro in der Gruppe D auf Spanien, Kroatien und die Türkei.

Starke Belgier...

Euro-Mitfavorit Belgien fährt mit einem Sieg im letzten Testspiel nach Frankreich. Die Red Devils bezwangen vor 42'196 Zuschauern in Brüssel die norwegische Nationalmannschaft 3:2 und zeigten vor allem in der Offensive eine gute Leistung. Torjäger Romelu Lukaku brachte die Gastgeber zwar nach drei Minuten in Führung, dennoch lagen die Belgier bis 20 Minuten vor Schluss mit 1:2 in Rückstand. Dank Treffern von Eden Hazard (70.) und dem im kanadischen Montreal spielenden Laurent Ciman (73.) konnten die Belgier die Partie im Finish noch wenden.

Anfang Woche reist das Team von Nationalcoach Marc Wilmots ins EM-Quartier nach Le Pian-Médoc bei Bordeaux. Am ersten Gruppenspieltag trifft Belgien am 13. Juni in Lyon auf Italien. Die weiteren Gegner in der Gruppe E sind Irland und Schweden.

...und Schweden

Einen starken Eindruck hinterliess auch die Schweden. In Stockholm fertigten die Skandinavier Wales mit 3:0 ab. Emil Forsberg (40.), Mikael Lustig (57.) und John Guidetti (87.) erzielten die Tore. Der Grasshopper Kim Källström spielte bei den Schweden als Spielmacher im zentralen Mittelfeld durch.

In einem weiteren EM-Testspiel trennten sich in Monaco Russland und Serbien (nicht für die Euro qualifiziert) 1:1. Die Türkei besiegte in Ljubljana Slowenien dank eines frühen Treffers von Yilmaz (6.) mit 1:0.

sda-ats

 Alle News in Kürze