Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Obwohl Tyson Gay an den US-Trials in Eugene über 100 (5.) und 200 m (6.) den Sprung in die Top 3 verpasst hat, gehört er an den Olympischen Spielen in Rio zum amerikanischen Leichtathletik-Team.

Der dreifache Weltmeister von 2007 wurde für die Staffel nominiert. Der 33-jährige Gay ist über 100 m mit den 2009 gelaufenen 9,69 Sekunden hinter dem Jamaikaner Usain Bolt (9,58) die Nummer 2 in der ewigen Bestenliste. In diesem Jahr beträgt die Bestzeit 9,97 Sekunden.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS