Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Unbekannte haben in einem Stall in Weggis einen Eber mit Farbe verunstaltet.

Luzerner Polizei

(sda-ats)

Ein Eber ist in der Nacht auf Montag in Weggis von Unbekannten mit verschiedenen Farben verunstaltet worden. Die Täterschaft drang in eine Scheune ein und besprayte mit dort aufgefundenen Markiersprays das Tier.

Wie die Luzerner Polizei am Montag mitteilte, wurde nicht nur der Eber besprayt, sondern auch die Aussenfassade des Stalls und der Vorplatz. Für welchen Zweck die Sprays im Stall aufbewahrt worden waren, konnte ein Polizeisprecher auf Anfrage nicht sagen. Die Polizei sei am Montag um 7 Uhr benachrichtigt worden.

In der Nachbarschaft wurden in derselben Nacht weitere Sachbeschädigungen registriert.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS