Alle News in Kürze

Die topgesetzte Timea Bacsinszky gewinnt ihr viertes Turnier auf der WTA-Tour auf souveräne Art und Weise.

Im Final im marokkanischen Rabat bezwang die 26-jährige Westschweizerin die Neuseeländerin Marina Erakovic (WTA 186) in nur 68 Minuten mit 6:2, 6:1.

Für Bacsinszky, die zuletzt im Fedcup-Halbfinal noch enttäuscht hatte, war es die erste Finalteilnahme seit Oktober 2015. Gegen Erakovic hatte die Schweizer Weltnummer 15 schon die ersten beiden Begegnungen gewinnen können.

sda-ats

 Alle News in Kürze