Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Stan Wawrinka scheint seine Olympiaform gefunden zu haben. Der Lausanner zieht beim Masters-1000-Turnier in Toronto mit einem klaren 6:1, 6:3-Sieg gegen Kevin Anderson (ATP 34) in die Halbfinals ein.

Der Zweisatz-Erfolg gegen den 2,03-Meter-Hünen aus Südafrika stand bereits nach 73 Minuten fest. Für den Gewinn des ersten Satzes benötigte der 31-jährige Schweizer nicht einmal eine halbe Stunde, gleich drei Breaks gelangen ihm dabei gegen den Aufschlag-Spezialisten.

Im Halbfinal bekommt es Wawrinka mit dem Sieger des Duells zwischen Kei Nishikori (ATP 6) und Grigor Dimitrov (ATP 40) zu tun. Im Head-to-Head führt Wawrinka gegen Nishikori mit 3:1 Siegen. Gegen Dimitrov liegt er mit 2:3 zurück.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS