Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

David Rudisha, 2012 in London Olympiasieger über 800 m, wird an den kenianischen Ausscheidungen für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro im Final über die zwei Bahnrunden nur Dritter.

Der Weltrekordhalter musste sich in Eldoret in 1:44,23 neben dem in 1:43,73 siegreichen Alfred Kipketer auch Ferguson Rotich (1:44,05) geschlagen geben. Dieses Duo sicherte sich die zwei im Final zu vergebenden Startplätze, Rudisha seinerseits erhielt von den Selektionären den Wildcard-Platz zugesprochen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS