Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Erfolgserlebnis für Swiss Cycling bei den Weltmeisterschaften in Doha: Reto Müller gewinnt im Rennen der U19-Junioren die Bronzemedaille.

Der Däne Jakob Egholm fuhr im Strassenrennen über 135,5 km solo zu Gold. Im Sprint der Verfolgergruppe sicherte sich der 18-jährige Schaffhauser Reto Müller hinter dem Deutschen Niklas Märkl die Bronzemedaille.

Im Rennen der Juniorinnen über 74,5 km gewann die Italienerin Elisa Balsamo im Spurt. als beste Schweizerin klassierte sich Léna Mettraux im 18. Rang.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS