Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Kaum ist er auf die Golfplätze zurückgekehrt, muss Tiger Woods die nächste Verletzungspause ankündigen. Wegen neuerlicher Rückenprobleme sagt er die nächsten zwei vorgesehenen Turnierstarts ab.

Der insgesamt dreimal operierte Rücken des Superstars benötigt schon wieder Ruhe und Behandlung, nachdem Woods an seinem letzten Turnier in Dubai nach der Auftaktrunde ausgestiegen ist.

Tiger Woods hätte nächste Woche zum ersten Mal am Turnier in Riviera in Los Angeles spielen sollen. Gleich danach wäre er an einem ebenfalls zur US PGA Tour gehörenden Turnier in seiner Wahlheimat Florida angetreten. Beide Starts hat er nun abgesagt.

Bald schon wird man sich erneut die Frage stellen müssen, ob Woods wenigstens für das US Masters im April in Augusta fit sein wird.

SDA-ATS