Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die Young Boys müssen in den nächsten Wochen ohne einen ihrer wichtigsten Spieler auskommen. Mittelfeldspieler Sékou Sanogo fällt mit einer Oberschenkelverletzung sechs bis acht Wochen aus.

Sanogo erlitt die Muskelverletzung am vergangenen Samstag im Derby gegen Thun. Er fehlt den Bernern nun in einer entscheidenden Phase der Saison. Die Young Boys müssen nicht nur das Spitzenspiel vom Mittwoch gegen Meister FC Basel sondern auch die Partien in den Champions-League-Playoffs gegen Borussia Mönchengladbach (16. und 24. August) ohne Sanogo bestreiten. Zudem ist der Ivorer auch beim Auftakt in die Europacup-Gruppenphase (Champions League oder Europa League) von Mitte September nicht dabei.

Neben Sanogo fällt auch Sven Joss längere Zeit aus. Der Aussenverteidiger kehrte am Montag vom FC Thun zu YB zurück, um Florent Hadergjonaj (zu Ingolstadt) zu ersetzen. Weil er aber ausgerechnet im Derby vom letzten Samstag mit Thun gegen YB eine Schulterverletzung erlitt, muss er vorerst rund sechs Wochen pausieren.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS