Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

David Zibung bleibt dem FC Luzern mindestens bis 2019 erhalten. Der 32-jährige Goalie und der aktuelle Zweite der Super League verlängern ihre Zusammenarbeit um zwei weitere Saisons.

Zibung stiess 1998 als 14-Jähriger zum FCL, drei Jahre später unterschrieb er seinen ersten Profivertrag. Er ist damit neben Marco Wölfli (YB) der dienstälteste Spieler der Super League.

"Der FCL ist mein Klub, hier bin ich gross geworden", so Zibung, "das einzige was fehlt, ist ein Titel. Dieses Ziel möchte ich unbedingt noch erreichen."

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS