Alle News in Kürze

Der FC Zürich kassiert im zweiten Spiel in der Challenge League die ersten Punktverluste. Die Zürcher kommen in Wil nur zu einem 1:1. Winterthur verliert gegen Aarau 1:2.

Der FC Zürich ging durch einen schönen Freistoss von Oliver Buff drei Minuten vor der Pause in Führung. Danach verwaltete der Cupsieger das Resultat eigentlich ziemlich geschickt. Der FC Wil strahlte keine Gefahr mehr aus, nachdem er nach einer halben Stunde zu zwei Torchancen gekommen war. Die Zürcher waren spielerisch eine Klasse besser, doch weitere Tore fielen nicht. Die besten Chancen dazu hatte Adrian Winter, der in der 70. und 72. Minute aus exzellenter Position an Wils Goalie Steven Deana scheiterte.

Die mangelnde Zürcher Effizienz rächte sich in der 87. Minute. Der Torschützenkönig der vergangenen Saison, Jocelyn Roux, traf nach einem Eckball von Gjelbrim Taipi mit dem Kopf und sicherte den Ostschweizern damit den glückhaften Punktgewinn. Mit 4400 Zuschauern konnte der Gastgeber zudem einen Stadionrekord verbuchen.

Wie der FCZ steht auch der FC Aarau nach zwei Partien mit vier Punkten da. Das Team von Marco Schällibaum kam eine Woche nach dem enttäuschenden Remis gegen Chiasso in Winterthur zu einem 2:1-Erfolg. Alessandro Ciarrocchi brachte die Aarauer in der 17. Minute mit 1:0 in Front und nach dem baldigen Ausgleich von Luca Radic sorgte Sébastien Wüthrich kurz nach der Pause für den Siegtreffer. Winterthur, das in der 1. Runde dem FCZ unterlegen war, vergab in den letzten Minuten eine gute Ausgleichsmöglichkeit durch den eingewechselten Marco Trachsel, der aus sieben Metern den Goalie anschoss.

Resultate und Tabelle:

Wil - Zürich 1:1 (1:0). - 4400 Zuschauer (Stadionrekord). - SR Schnyder. - Tore: 42. Buff 0:1. 87. Roux 1:1.

Winterthur - Aarau 1:2 (1:1). - 3000 Zuschauer. - SR Fähndrich. - Tore: 17. Ciarrocchi 0:1. 20. Radice 1:1. 50. Wüthrich 1:2.

1. Wohlen 2/4 (3:0). 2. Zürich 2/4 (3:1). 3. Aarau 2/4 (3:2). 4. Neuchâtel Xamax FCS 2/4 (2:1). 5. Schaffhausen 1/3 (1:0). 6. Chiasso 1/1 (1:1). 7. Wil 2/1 (1:2). 8. Servette 1/0 (1:2). 9. Le Mont 1/0 (0:3). 10. Winterthur 2/0 (1:4).

sda-ats

 Alle News in Kürze