Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Pünktlich zum Herbstbeginn kündigt sich der Altweibersommer an. Er dürfte mindestens in der Nordwestschweiz und im Wallis noch einmal Temperaturen bis gegen 25 Grad mit sich bringen. (Archivbild)

KEYSTONE/MARTIAL TREZZINI

(sda-ats)

Pünktlich zum astronomischen Herbstanfang kündigt sich der Altweibersommer an. Ein Hochdruckgebiet breitet sich über Mitteleuropa aus und bringt viel Sonnenschein und Temperaturen von über 20 Grad, wie der private Wetterdienst MeteoNews am Mittwoch mitteilte.

Der astronomische Herbstbeginn ist am Donnerstag um 16.21 Uhr, wie SRF Meteo mitteilte. Dann werden die Nächte wieder länger.

Das Hochdruckgebiet dürfte jedoch von Donnerstag bis Sonntag für viel Sonnenschein und verbreitet Temperaturen über der 20-Grad-Marke sorgen. In der Nordwestschweiz und im Wallis liegen am Wochenende sogar noch einmal beinahe sommerliche Werte von 24 bis 25 Grad drin, wie MeteoNews schreibt.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS