Alle News in Kürze

Dominique Aegerter nimmt den Moto2-GP von Amerika in Austin von Position 4 in Angriff (Start am Sonntag, 19.20 Uhr Schweizer Zeit). Auch Tom Lüthi steht in der zweiten Startreihe.

Auf die Bestzeit des Spaniers Alex Rins büsste Aegerter nur 0,313 Sekunden ein. WM-Leader Lüthi, der zum Saisonauftakt in Katar gewonnen hatte, verlor seinerseits nur acht Tausendstel mehr auf die Spitze als sein Berner Teamkollege.

Der Zürcher Jesko Raffin und der Freiburger Robin Mulhauser büssten hingegen wiederum mehr als zweieinhalb Sekunden auf die Bestzeit ein.

Marc Marquez steht im vierten Grand Prix in Austin zum vierten Mal auf der besten MotoGP-Startposition. Der Honda-Werksfahrer aus Spanien, der in den vergangenen drei Jahren auf dem Circuit in Texas jeweils auch siegte, war um 0,069 Sekunden schneller als sein Landsmann Jorge Lorenzo. Dessen italienischer Yamaha-Teamkollege Valentino Rossi komplettiert als Dritter die erste Startreihe.

Das Qualifying der Moto3-Klasse war durch den vorgängigen Regen beeinträchtigt. Der Deutsche Philipp Öttl (KTM) sicherte sich in seinem vierten GP-Jahr die erste Pole-Position.

Austin, Texas (USA). Grand Prix von Amerika. Startaufstellungen. MotoGP: 1 Marc Marquez (ESP), Honda, 2:03,188 (161,1 km/h). 2 Jorge Lorenzo (ESP), Yamaha, 0,069 zurück. 3 Valentino Rossi (ITA), Yamaha, 0,456. 4 Andrea Iannone (ITA), Ducati, 0,725. 5 Maverick Viñales (ESP), Suzuki, 1,059. 6 Cal Crutchlow (GBR), Honda, 1,077. - 21 Fahrer im Training.

Moto2: 1 Alex Rins (ESP), Kalex, 2:08,850 (154,0 km/h). 2 Johann Zarco (FRA), Kalex, 0,216. 3 Sam Lowes (GBR), Kalex, 0,250. 4 Dominique Aegerter (SUI), Kalex, 0,313. 5 Tom Lüthi (SUI), Kalex, 0,321. 6 Takaaki Nakagami (JAP), Kalex, 0,356. 26 Jesko Raffin (SUI), Kalex, 2,689. 27 Robin Mulhauser (SUI), Kalex, 3,352. - 29 Fahrer im Training.

Moto3: 1 Philipp Öttl (GER), KTM, 2:18,398 (143,4 km/h). 2 Jorge Navarro (ESP), Honda, 0,587. 3 Enea Bastianini (ITA), Honda, 0,598. - 33 Fahrer im Training.

sda-ats

 Alle News in Kürze