Die Schweiz in Rio 2016

Die Schweiz und weitere 205 Länder nehmen an den Olympischen Sommerspielen in Rio de Janeiro teil, den ersten in Südamerika. Vom 5. bis 21. August 2016 kämpfen über 10'000 Athletinnen und Athleten in zahlreichen Disziplinen um das begehrte Gold. Aber nur wenige wissen, dass die Schweiz seit 1915 die Heimat des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) ist. Heute sind hier 47 internationale Sportorganisationen ansässig.

A Suíça na Rio-2016 – um dossiê da swissinfo.ch
Agenturen
Die Schweiz in Rio-2016
Der von einer grossen Welle verursachte Einsturz einer Fahrradpiste im Süden von Rio de Janeiro hat zwei Personen das Leben gekostet und zu Zweifeln an der Qualität der olympischen Infrastruktur gesorgt.
Das House of Switzerland als kleine - und heile - Schweiz in Rio.
André Regli, Schweizer Botschafter in Brasilien, kann die Vorbereitungen auf die Olympischen Spiele vor Ort beobachten.
Mehr...
Olympia in der Schweiz
Sion im Kanton Wallis war mit seiner Kandidatur für die Olympischen Winterspiele 2006 Turin unterlegen. Für die Spiele 20 Jahre später soll die Schweiz erneut eine Kandidatur ins Rennen schicken.
Mehr...
Multimedia