Ein Spaziergang durch die Schweizer Filmfestivals

Vom Autorenkino über Dokumentarfilme bis zur Science-Fiction: Filmliebhaber haben in der Schweiz die Qual der Wahl. swissinfo.ch stellt Ihnen einige der rund 20 Filmfestivals vor.

Solothurn, Vitrine des Schweizer Filmschaffens
Ursina Lardi hat eine starke Präsenz - sowohl im realen Leben, wie auch auf der Bühne und im Film. 
Mehr...
Freiburg, engagiertes Autorenkino
Die 30. Ausgabe des FIFF wurde mit Charlie Chaplins Meisterwerk "The Kid" eröffnet, begleitet vom Freiburger Kammerorchester.
Claire Diao: "Ich habe das Gefühl, dass es eine Überdosis von Filmen über Prostituierte gibt. Aber ist das die Wirklichkeit?"
Mehr...
Nyon, Visions du Réel als Gipfel für Dokumentarfilme

Festival Visions du Réel

Neues Leben im tunesischen Filmschaffen

Von Michèle Laird

In diesem Jahr setzt das Festival Visions du Réel einen speziellen Akzent auf tunesische Dokumentarfilme. Fünfzehn Filme zeugen von ...

Mehr...
Zürich, der Ehrgeiz des roten Teppichs
Mehr...
Genf, ein Raum für die Menschenrechte
Isabelle Gattiker, eine Frau, die sich für den Film wie auch für die Menschenrechte einsetzt.
Rithy Panh im März 2015 am internationalen Filmfestival und Forum für Menschenrechte (FIFDH) in Genf.
Mehr...
Weitere Festivals
Nicht nur in Kinos und Kulturlokalen, auch in der Heiliggeistkirche in Bern zeigt shnit seine Kurzfilme.

Preise für Fantastische Filme

Der französische Filmemacher Gaspard Noé hat an der 10. Ausgabe des Festival international du Film fantastique (NIFFF) in Neuenburg die Narzisse ...

Mehr...

dossiers

Kamera läuft

Was verbirgt sich hinter der Kamera? swissinfo.ch führt Sie hinter die Kulissen des Schweizer Kinos und lässt Sie die kleinen und grossen Talente ...

dossiers

Das kleinste unter den Grossen

Ein Ort der Entdeckungen und Begegnungen. Seit bald 70 Jahren erfreut das Internationale Filmfestival Locarno die Herzen der Filmfans, des ...