Rätoromanisch

Rätoromanisch ist eine Schweizer Minderheitensprache, die aus einer Vermischung von Volkslatein mit keltischen und rätischen Sprachen im Kanton Graubünden entstand. Sie wird von der Unesco als gefährdete Sprache eingestuft.

News-Ticker

Mehr...

Sprachpolitik

Dieser Inhalt wurde am 11. Juli 2017 10:29 publiziertBundesrat bietet Hand zur "La Quotidiana"-Rettung

Die schlingernde rätoromanische Tageszeitung "La Quotidiana" kann auf Unterstützung aus Bundesbern hoffen. Der Bundesrat will sich an einer Lösung ...

Mehr...

Rumantsch Grischun

Zusätzlicher Inhalt zum Thema

Der nachfolgende Inhalt zeigt zusätzliche Informationen zum Thema