News-Ticker

Internationale Beziehungen

Krise in Venezuela "Die einzige friedliche Lösung für Venezuela sind Wahlen"

Lateinamerika-Kennerin Yanina Welp vom Zentrum für Demokratie Aarau findet, die Schweiz müsste Stellung nehmen zu Juan Guaidó.

Schweiz - EU EU streicht Schweizer NGO Gelder

Zehn Schweizer NGO erhalten keine EU-Gelder mehr. Die rechtliche Grundlage reiche nicht mehr aus, so die offizielle Begründung in Brüssel.

Mehr...

Friedens- und Entwicklungspolitik

UNO-Migrationspakt So begegnet die Schweizer Entwicklungshilfe der Migration

Bereits heute unterstützt die Schweiz Projekte, welche die Ziele des anfangs Woche in Marrakesch verabschiedeten UNO-Migrationspakts verfolgen.

Naher Osten Schweizer Mittel für palästinensische NGO unter der Lupe

Das Schweizer Engagement im Nahen Osten ist umstritten. Auch im Parlament wurden verschiedene Vorstösse zu diesem Thema eingereicht.

Mehr...

Geschichte der Schweizer Diplomatie

Geschichten der Schweizer Diplomatie Das Attentat von Kloten

Am 18. Februar 1969 eröffnen vier Palästinenser das Feuer auf ein Flugzeug am Flughafen Zürich-Kloten. Für die neutrale Schweiz ein Schock.

Geschichten der Schweizer Diplomatie Die Afrika-Reise von Pierre Aubert

Die Reise des Schweizer Aussenministers Pierre Aubert nach Afrika im Januar 1979 schlug ein neues Kapitel in der Schweizer Aussenpolitik auf.

Mehr...

Zusätzlicher Inhalt zum Thema

Der nachfolgende Inhalt zeigt zusätzliche Informationen zum Thema

Inhalt zum Thema

UNO-Sondergesandte Die Schweizerin, die Frieden nach Myanmar bringen soll

Christine Schraner Burgener spricht über ihre neue Aufgabe als UNO-Sondergesandte für Myanmar. Schweizerin zu sein helfe ihr in dieser Rolle.

dossiers

Internationales Genf

Als europäischer Hauptsitz der UNO ist Genf neben New York eines der beiden wichtigsten Zentren der multilateralen Diplomatie.