Resultate

Die ASO und die Wahlen "Die Wut der Auslandschweizer muss ernst genommen werden"

Für die Auslandschweizerinnen und Auslandschweizer sind die Ergebnisse der Eidgenössischen Wahlen weniger erfreulich als im Jahr 2015.

Öko-Erdrutsch Umweltparteien erobern 26 Sitze im Nationalrat

SVP verliert zwölf Sitze, Grüne gewinnen 17, Grünliberale 9. Die Resultate vom 20. Oktober

Eidgenössische Wahlen 2019 Die Wahlergebnisse in sechs Grafiken

Die Schweiz hat ihr neues Parlament gewählt. Grosse Verschiebungen, grüne Welle: Wir zeigen die wichtigsten Ergebnisse in sechs Grafiken.

Kommentare & Analysen

Neu gewählte Parlamentarierinnen Greta Gysin, die Umwelt im Blut – Soziales im Herzen

"Greta? Gysin!" Mit diesem Slogan schaffte die grüne Politikerin aus dem Kanton Tessin den Einzug in den Nationalrat. Ein Porträt.

Neu gewählte Parlamentarierinnen Marianne Maret, eine "echte Mitte-Politikerin", ehrlich und fleissig

Sie ist die erste Frau aus dem Wallis, die im Ständerat sitzt. Während eines Spaziergangs erzählt die Christdemokratin Marianne Maret, wer sie ist.

Schweizer Regierung Eine bunte Truppe, die den Kompromiss garantiert

Ist es Zeit für Grün in der Regierung? Ein Blick auf die Geschichte der Zauberformel gibt Antwort. Sie lautet: Ja, irgendwann.

Wahlen 2019 Das Schweizer Parlament rutscht deutlich nach links

Die endgültige Zusammensetzung der beiden Kammern des Schweizer Parlaments ist nun bekannt. Das Parlament ist jünger, weiblicher und linker.

Mehr...

Die fünfte Schweiz und die Wahlen

Eidgenössische Wahlen 2019 Verspätete Auslandschweizer: Lombardis Abwahl soll untersucht werden

Filippo Lombardi wäre wohl wiedergewählt worden, hätten alle Auslandschweizer ihre Unterlagen rechtzeitig erhalten. Ein Anwalt fordert Aufklärung.

ASO Deutschland Jetzt muss die Ex-Präsidentin wieder ran

Es kostete zu viel Zeit: Annemarie Tromp, 2017 zur Präsidentin der Auslandschweizer-Organisation Deutschland gewählt, gibt unerwartet ihr Amt auf.

Mehr...

Claude Longchamps Blick auf das Wahljahr 2019

Wahlprinzip aus alter Zeit In Bundesratswahlen steckt ein Hauch Oligarchie

Die Volkswahl von Bundesräten ist unerwünscht. Aber dass sich ein innerer Zirkel selbst ergänze, wirke heute antiquiert, schreibt Claude Longchamp.

Schweizer Wahlen 2019 Die Schweiz erlebt die dritte grosse Disruption

Das neue Schweizer Parlament ist bestimmt – durchgepflügt wie noch nie. Am Wochenende haben auch die letzten drei Kantone ihre Ständeräte gewählt.

Schweizer Wahlen 2019 Grüne Welle, Frauenwahl und neue Mehrheitsbeschaffer

Am Abend der Wahlen wird über Ursachen und Folgen für die Politik debattiert. Hier die wahrscheinlichsten Interpretationen.

Mehr...

Zusätzlicher Inhalt zum Thema

Der nachfolgende Inhalt zeigt zusätzliche Informationen zum Thema

Inhalt zum Thema

Zwei-Kammer-System Schweizer Parlamentswahlen – so funktioniert's

Alle vier Jahre finden in der Schweiz eidgenössische Wahlen statt. Das Parlament besteht aus zwei Kammern. So können auch die Interessen der ...

Dunkelkammer Demokratie / Serie Es gibt sie, die Vergessenen und Ausgeschlossenen

Integration ist eine der Schwächen der Demokratie Schweiz. Betroffen sind nicht nur Ausländer, sondern auch Menschen mit Schweizer Pass.

dossiers

Dossier Wahlen 15

Ein Parlament, das rechter und weniger grün ist: Dies ist das Resultat der Eidgenössischen Wahlen vom 18. Oktober 2015. Den stärksten Zuwachs registrieren konnte die Schweizerische Volkspartei. Die nationalkonservative Partei kam auf fast 30% der Stimmen und holte 11 zusätzliche Sitze im Nationalrat.