Starker Schweizer Franken – Ursachen und Wirkung

Der Entscheid der Schweizerischen Nationalbank (SNB), den Franken nicht mehr an einen Euro-Mindestkurs zu koppeln, hatte enorme Auswirkungen auf die internationalen Märkte. Die Schweizer Wirtschaft, die stark auf Export und Tourismus ausgerichtet ist, steht damit vor einer grossen Herausforderung.

Agenturen
Hintergrund
Der Motor der Schweizer Exportwirtschaft, die Pharmaindustrie, hat nicht unter der Frankenstärke gelitten – andere Sektoren hingegen schon.
Weil sich der Bau des Fabrikgebäudes verzögert hat, kann die rumänische Unternehmung Tudor Scan Tech die Produktion von Flugzeug-Scannern frühestens ab Sommer 2017 aufnehmen. 
Detroit und seine serbelnde Automobilindustrie, Symbol der De-Industrialisierung, von der die Wirtschaft der USA und anderer westlichen Staaten betroffen ist.   
Ein Monument, das bleibt: 1000-Frankennote der Schweiz.
Noch hat die Lex Weber, die 2016 in Kraft getreten ist, den Bau von Zweitwohnungen in Verbier nicht gestoppt.
Instabile Wechselkurse hielten die Leute im letzten Jahr auf Trab.
Der Hörgeräte-Hersteller Sonova verlagert Teile seiner Produktion von Zürich nach China und Grossbritannien. 
Baumann Federn hat auch ein Werk im US-Bundesstaat Texas.
Mehr...