Hauptinhalte

Der nachfolgende Inhalt zeigt die ersten Beiträge zum Hauptthema

Kunst in der Psychiatrie Malerei – die Stimme der Psychiatrie-Patienten von 1900

In der Psychiatrie um 1900: Das hiess oft "lebenslänglich". Vielen Patienten gab die die "Mal-Therapie" In-Halt.

Judenhass in der Schweiz Antisemitische Verschwörungstheorien auf dem Vormarsch

Im Jahr 2018 hat Antisemitismus in der französischsprachigen Schweiz zugenommen. In der Deutschschweiz gibt es viele Online-Hasskommentare.

Zusätzlicher Inhalt

Der nachfolgende Inhalt zeigt Objekte und Themen von denen wir glauben, dass sie nützlich für Sie sein könnten

Weitere Hauptinhalte

Der nachfolgende Inhalt zeigt zusätzliche Inhalte zum Hauptthema

Neuer Studiengang Die Schweiz bündelt ihre Kräfte gegen Cyber-Kriminalität

Die Eidgenössischen Technischen Hochschulen schaffen einen Studiengang für Cyber-Sicherheit, in der die Schweiz eine führende Rolle spielen will.

Assistierter Suizid Warum die Schweiz die Suizidhilfe nicht regulieren will

Der Kanton Neuenburg verlangt eine gesetzliche Regelung der Sterbehilfeorganisationen und des assistierten Suizids. Der Vorschlag wird scheitern.

Fasnacht 2019 Basler Fasnacht im Zeichen der politischen (In)-Korrektheit

Heute um vier Uhr morgens hat unter dem Motto "bis zletscht" die Basler Fasnacht begonnen. Zehntausende Schaulustige waren dabei.

Humanitäres Völkerrecht Das Internationale Rote Kreuz entwickelt Baller-Game

Auf den ersten Blick klingt es befremdlich: Das IKRK entwickelt ein Kriegs-Videospiel nach den Regeln des humanitären Völkerrechts.

Internationaler Frauentag Wenn Muttersein zum Problem wird

Teilzeitarbeit für Mütter in der Schweiz ist Fluch und Segen zugleich. Frauen fordern ein Ende der Stigmatisierung von berufstätigen Müttern.

Ein Schweizer Vater erzählt von seiner Teilzeit-Arbeit

Der Schweizer Vater Stefan Barth arbeitet Teilzeit, um mehr Zeit mit seiner 5-jährigen Tochter Noelia zu verbringen.

Schweizer Parlamentswahlen 2019 Der Schweizer Kipp-Moment

"Es ist Europa, Dummkopf!" Kolumnist Claude Longchamp zum Entscheidungsfaktor der Schweizer Parlamentswahlen 2019.

Asyl In der Schweiz "blockiert": Abgewiesene eritreische Asylsuchende

Tausende von abgewiesenen Asylsuchenden können nicht abgeschoben werden. Junge Eritreer erzählen uns ihre Geschichte.

Cresta Rennen Frauen können das auch

(Julie Hunt/swissinfo.ch mit Filmmaterial von Riccardo Spalacci) 

BRUCH MIT DER TRADITION Platz frei für Frauen am gefährlichen Cresta Run

In dieser Wintersaison haben Frauen zum ersten Mal seit 90 Jahren wieder freien Zugang zum legendären Cresta Run in der Schweiz.

Armut Ein erster Schritt zur Bekämpfung der Überschuldung

Die Schweiz ist eines der wenigen Länder in Europa, die für Menschen in grossen finanziellen Schwierigkeiten keinen Schuldenerlass vorsehen.

Mit der Tausendernote auf Einkauf

Kaffee, Blumen oder vielleicht ein Buch? Was kann man mit einer 1000er-Note in der Schweizer Hauptstadt Bern kaufen? swissinfo.ch hat es ausprobiert.