Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Sri Lanka In der Heimat ihrer Kinder - Tamilen in der Schweiz

Die rund 40'000 Tamilen in der Schweiz sind die grösste ausseuropäische Migrantengruppe. Wir begegnen den Flüchtlingen täglich, wissen aber wenig über sie. Die Fotografin Vera Markus hat sie zweieinhalb Jahre lang begleitet.

"Tamilen sind die beliebtesten Ausländer", "Tamilen sind sehr gut integriert" - solche Sätze bekam die Fotografin Vera Markus aus Zürich immer wieder zu hören. Die negativen Schlagzeilen aus den 1980er-Jahren waren verschwunden. In ihrem Wohnquartier lebten viele tamilische Flüchtlinge aus Sri Lanka. Persönliche Berührungspunkte gab es keine, aber die Neugier der Fotografin war geweckt. Zwischen 2002 und 2004 erforschte sie den kulturellen Mikrokosmos und beleuchtete in Schwarzweiss-Aufnahmen Themen wie Familie, Alltag, Religion und Erziehung.

"In der Heimat ihrer Kinder - Tamilen in der Schweiz" ist 2005 im Offizin-Verlag Zürich erschienen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Externer Inhalt

Umfrage

Umfrage

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.