Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Die Stadtplanerin Nina Stieger ist seit kurzem als Frau im Personenstands-Register eingetragen. 54 Jahre lang war sie Ueli. Nach einem langen Prozess, während dem sie auch Diskriminierung erlebte, ist für sie ein Traum in Erfüllung gegangen. Ein Portrait.

Transgender beschreibt die Geschlechts-Identität von Menschen, die mit einem eindeutig männlichen oder weiblichen Körper zur Welt gekommen sind, sich aber als das andere Geschlecht oder als zwischen den Geschlechtern identifizieren. Warum das so ist, weiss man nicht. Viele von ihnen gleichen ihren Körper mit Hormonen und/oder Operationen dieser Identität an. Transmenschen werden in der Schweiz immer noch stigmatisiert und leiden an mangelnder Akzeptanz, besonders im Arbeitsumfeld. Nina Stieger engagiert sich im Verein "Transgender Network Switzerland" für die Verbesserung der sozialen und rechtlichen Situation der Betroffenen. (Thomas Kern, Patricia Islas und Daniel Wihler, swissinfo.ch)

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.