Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Naturerbe So sieht der Parc Adula aus – mit oder ohne Label

Mit einer Fläche von über 1000 km2 und einer Kernzone von fast 200 km2 wäre der Parc Adula nicht nur der zweite, sondern auch der grösste Nationalpark der Schweiz. Der geplante Nationalpark ist ein vielsprachiges, multikulturelles Projekt, an dem die Kantone Graubünden und Tessin mit fünf Regionen und 17 Gemeinden beteiligt sind.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.