Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Schweizer Surrealistin

Vor 25 Jahren ist die Schweizer Künstlerin Meret Oppenheim gestorben.

Als die Surrealistin am 15. November 1985 im Alter von 72 Jahren starb, hinterliess sie eine Fülle von Werken, darunter Gemälde, Gedichte, Lithographien, Fotografien und Skulpturen. 25 Jahre nach ihrem Tod schaut ihre Nichte Lisa Wenger zurück auf Meret Oppenheims Vermächtnis.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.