Hauptinhalte

Der nachfolgende Inhalt zeigt die ersten Beiträge zum Hauptthema

Jahrelanger Rückbau Wie die Schweiz ihr erstes AKW demontiert

Abschalten ist Routine, aber dann...Ende Jahr wird in der Schweiz das erste Atomkraftwerk vom Netz genommen. Danach beginnt ein 15-jähriger Rückbau.

Anfang vom Ende der Schweizer Atomkraftwerke An der AKW-Beerdigung reichen sich die alten Feinde die Hand

Erster AKW-Rückbau in der Schweiz: Nach jahrzehntelangem Kampf ziehen Betreiberin und AKW-Gegner am gleichen Strick.

Weitere Hauptinhalte

Der nachfolgende Inhalt zeigt zusätzliche Inhalte zum Hauptthema

Psychische Gesundheit Am Burnout scheiden sich in der Schweiz die Geister

Obwohl die WHO Burnout kürzlich als gesundheitsgefährdenden Faktor eingestuft hat, stösst das Phänomen in der Schweiz auf wenig Verständnis.

Arbeitsmarkt Grenzgänger machen Schweizer nicht arbeitslos

Grenzgänger sind keine Konkurrenz für die schweizerischen Arbeitskräfte. Sie können sich sogar positiv auf den schweizerischen Arbeitsmarkt auswirken.

Fachkräftemangel Keine Kontingente für Studierende aus Drittstaaten

Die Schweizer Wirtschaft würde Fachleute aus Drittstaaten mit Schweizer Studienabschluss gern beschäftigen. Im Weg stehen Einwanderungsgesetze.

ETH Abschluss Jobsuche in der Schweiz

Arielle Fakhraee aus Philadelphia erhielt 2012 ihren Master of Science an der ETH Zürich, wo sie Maschinenbau mit Schwerpunkt Robotik studiert ...

Big data Ihr Arbeitgeber könnte Sie überwachen. Beunruhigt Sie das?

Die neue Welle der Datenanalyse am Arbeitsplatz wirft in der Schweiz heikle Fragen auf.

Grenzgänger-Arbeitsmarkt Wenn die Schweiz ihre Arbeitslosen nach Deutschland schickt

Mehrere Deutschschweizer Kantone ermutigen Arbeitslose, sich in Deutschland nach Arbeit umzuschauen. Die Betroffenen zeigen sich irritiert.

Jungbauer "Diesen Beruf musst du leben"

Roman Heidelberger, 29, hat letztes Jahr den Hof des Vaters übernommen. Der junge Bauer arbeitet bis zu 70 Stunden pro Woche, ohne Ferien.

Pflichtvorräte Wie die Schweiz im Krisenfall überlebt

In der Schweiz werden Lebensmittel, Medikamente und Öl auch heute noch in grossen Mengen gelagert, um mögliche Engpässe zu bewältigen.

Internationaler Frauentag Wenn Muttersein zum Problem wird

Teilzeitarbeit für Mütter in der Schweiz ist Fluch und Segen zugleich. Frauen fordern ein Ende der Stigmatisierung von berufstätigen Müttern.

Ein Schweizer Vater erzählt von seiner Teilzeit-Arbeit

Der Schweizer Vater Stefan Barth arbeitet Teilzeit, um mehr Zeit mit seiner 5-jährigen Tochter Noelia zu verbringen.

Alterung auf dem Arbeitsmarkt Warum die Rentnerwelle die Robotisierung vorantreibt

Immer mehr Arbeitnehmende gehen frühzeitig in Pension – trotz Fachkräftemangels. Das fördert die Robotisierung, sagt ein Arbeitsmarkt-Experte.

Arbeitsmarkt Ältere Arbeitslose kämpfen um Arbeitsstelle

Langzeitarbeitslose haben es schwer, einen Job zu finden, besonders wenn sie über 50 Jahre alt sind. Sie haben keinen Anspruch auf Arbeitslosengeld.

Bauern unter Druck Schweizer Milchproduzenten steht das Wasser bis zum Hals

In Sardinien protestieren Schafhirten wegen des niedrigen Milchpreises. Ein Problem, das auch die Schweiz betrifft, wo viele Produzenten aufgeben.

Munotwächterin Die Glöcknerin von Schaffhausen

Die kleine Stadt an der Schweizer Grenze zu Deutschland wird von einer Frau bewacht. Dies zum ersten Mal in der Geschichte des Munot.