Hauptinhalte

Der nachfolgende Inhalt zeigt die ersten Beiträge zum Hauptthema

Bewegung zwischen Bern und Brüssel Der Stand der Dinge beim Rahmenabkommen

Nach Monaten des Wartens bewegt sich etwas zwischen Bern und Brüssel. Jean-Claude Juncker ruft zum raschen Abschluss. Lageanalyse.

Rahmenabkommen Schweiz – EU "Europa braucht Schweizer und Briten, um mit den USA und China konkurrieren zu können"

Die unsichere Situation in den Beziehungen der Schweiz mit der EU erhöht das Risiko von Retorsionsmassnahmen.

Weitere Hauptinhalte

Der nachfolgende Inhalt zeigt zusätzliche Inhalte zum Hauptthema

Ein weiter Weg Jahrzehnte nach dem Krieg formt sich Kosovo mit Schweizer Unterstützung

Zwanzig Jahre nach dem Ende des Kosovo-Kriegs steht die junge Republik immer noch vor riesigen wirtschaftlichen und politischen Herausforderungen.

BILDERBERG KONFERENZ Die Mächtigen der Welt treffen sich in Montreux – wirklich?

Vom 30. Mai bis 2. Juni findet im Montreux Palace die Bilderberg-Konferenz-2019 statt, das Gipfeltreffen der Reichen und Einflussreichen der ...

Entwicklungspolitik Vom Wert der Kultur in der Entwicklungshilfe

Zusammenarbeit mit der Wirtschaft, Verknüpfung mit der Migrationspolitik: Lässt der Umbau der Schweizer Auslandshilfe noch Platz für Kulturprojekte?

Schweiz – EU Signale aus Brüssel und aus Bern werden deutlicher

Künftig wehe der Schweiz aus Brüssel ein rauerer Wind entgegen. Das sagt der EU-Spitzenbeamte Martin Selmayr an die Adresse der Schweiz.

Schweizer Hilfswerke "Die unbeschwerten Jahre der Entwicklungsorganisationen sind vorbei"

Schweizer Hilfswerken bläst zurzeit ein steifer Wind entgegen. Ein Gespräch über eine Branche im Wandel mit Daniel Hitzig von Alliance Sud.

Standpunkt Maurers Besuch zeigt das Potenzial der Schweiz im US-Iran-Konflikt

Inhalt der Unterredung mit Trump unklar, dafür aber die Rolle der Schweiz bei einem US-iranischen Konflikt: Standpunkt von Daniel Warner.

Maurer im Weissen Haus Trump braucht Schweizer Hilfe beim Iran-Konflikt

Der Schweizer Bundespräsident reist express nach Washington. Er wird Trump erklären müssen, was die Schweiz im Iran tun kann - und was nicht.

Wahlen 2019 Was soll die Schweiz vertreten – Wirtschaft oder Werte?

Wirtschaftliche Interessen und humanitäre Tradition passen selten zusammen. Die fünf grössten Parteien sagen, worauf die Schweiz setzen soll.

Gute Quellen finden Wasserprojekt verbessert das Leben südsudanesischer Flüchtlinge

Dank einer in der Schweiz entwickelten Methode konnte die Wasserversorgung eines Flüchtlingslagers in Uganda vervierfacht werden.

Zyklon Idai Mosambik Ein Tag zwischen zwei Katastrophen

Idai hinterlässt ein verwüstetes Mosambik. Die Schweiz hat Soforthelfende im Einsatz. Reportage aus dem Krisengebiet.

Wahlen 2019 Welche Freunde soll sich die Schweiz aussuchen?

Die Welt ist multipolar und unberechenbarer geworden. Die Schweiz muss sich anpassen. Die fünf grössten Parteien sagen wie.

Standpunkt China-Besuch zeigt Risse auf in der Schweizer Neutralität

Der Besuch von Bundespräsident Ueli Maurer in China zeigt die Komplexität der Neutralität der Schweiz angesichts der geopolitischen Gegebenheiten.

Dieser Inhalt wurde am 30. April 2019 16:30 publiziert

Historischer Thronwechsel Als Naruhito nach Bern kam

Japan bekommt einen neuen Kaiser. Zum historischen Ereignis werfen wir einen Blick auf den Besuch des damaligen Kronprinzen in Bern von 2014.

Schweiz - China "Für China ist die Schweiz Testfeld und Aushängeschild"

Bundespräsident Ueli Maurer ist in China. Zentrales Thema: die neue Seidenstrasse. Einschätzungen vom Chefökonomen der Handelszeitung.