Hauptinhalte

Der nachfolgende Inhalt zeigt die ersten Beiträge zum Hauptthema

Rauchen in der Schweiz Nicht lang her, und doch so anders

In der Schweiz werden die Orte, an denen Rauchen erlaubt ist, immer weniger. Im Visier hatten die Behörden bisher vor allem die Tabakkonsumenten.

Parlamentswahlen 2019 Die grössten Hürden für Frauen in der Schweizer Politik

Frauen sind in der Schweiz in der Politik in der Minderheit – von den Kantonen bis in den Bundesrat. Eine Suche nach möglichen Gründen.

Weitere Hauptinhalte

Der nachfolgende Inhalt zeigt zusätzliche Inhalte zum Hauptthema

Internationaler Tag der Demokratie Das sind die Charts der zehn wichtigsten Kriterien für gute Demokratie

Die zehn wichtigsten Kriterien für eine gut funktionierende Demokratie. Die Hitparade von #deardemocracy-Autor Kaufmann zum Internationalen Tag ...

Vollmachtenregime Schweiz Als die Schweiz dem Bundesrat die Lust am autoritären Regieren austrieb

Vor 70 Jahren eroberte sich das Schweiz Volk die Demokratie zurück. Den Anstoss gaben Anti-Demokraten – mit einer Volksinitiative.  

Eidgenössische Wahlen 2019 Behinderte wollen auch in der Politik mitreden

Mit Blick auf den 20. Oktober hat insieme Schweiz eine Broschüre mit Wahlinformationen in leichter Sprache herausgegeben.

Dunkelkammer Demokratie / Serie Direkte Demokratie Schweiz oder Volksrechte als "nice to have"

Je komplizierter eine Vorlage, desto weniger geht das Stimmvolk an die Urne. Politikwissenschaftler Sandro Lüscher über ein unterschätztes Phänomen.

Föderalismus Wie wohlhabende Kantone die ärmeren subventionieren

Ein einzigartiges Umverteilungssystem der Schweiz verschiebt jedes Jahr grosse Geldbeträge von reicheren in ärmere Teile des Landes.

True Story Award Das sind die Gewinner des ersten Reportagen Festival Bern

Drei Journalisten aus drei ganz unterschiedlichen Ländern haben am Samstag in Bern den ersten True Story Award erhalten.

Dieser Inhalt wurde am 31. August 2019 22:00 publiziert

Direkte Demokratie In der Schweiz gedeiht der Populismus – aber kontrolliert

Was bedeutet wachsender Populismus für die Demokratie? In der Schweiz scheinen populistische und demokratische Ideale Hand in Hand voranzugehen.

Milizarbeit Die Freiwillige Feuerwehr in der Schweiz hat Nachwuchsprobleme

Ohne Milizfeuerwehr wäre die Schweiz schlecht dran. Brandschutz und Katastrophenhilfe lastet fast ausschliesslich auf den Schultern von Freiwilligen.

Unfreie Medien Wenn Kamera und Stift Menschen zum Ziel machen

Die Pressefreiheit ist eine Voraussetzung für die freie Meinungsbildung und damit für eine funktionierende Demokratie. Nicht überall gibt es sie.

Schweizer Wahlen 2019 Frauen-Welle rollt auf Schweizer Parlamentswahlen zu

Frauen sind in der Schweizer Politik immer noch stark untervertreten. Im Herbst könnte sich dies ändern.

Auslandschweizer-Kongress E-Voting bleibt mehr denn je Priorität für Fünfte Schweiz

In einem Beschluss fordert der Auslandschweizerrat von der Regierung eine elektronische Abstimmungsmöglichkeit für die Fünfte Schweiz.

Interview mit ASO-Präsident Gysin Auslandschweizer-Organisation beklagt "Führungsschwäche" der Regierung beim E-Voting

Was bedeutet das faktische Ende der E-Voting-Optionen für die Schweizer Community im Ausland? Der ASO-Präsident nimmt Stellung.

Losverfahren und Abstimmung Demokratische Innovation in der Schweizer Gemeinde Sion

Die Gemeinde Sion ist Vorreiter in einem Projekt für direkte Demokratie. 2000 Menschen werden ein "Bürgerpanel" bilden. Ihr Vorbild: Oregon, USA.

Privateigentum oder Gemeinwohl? Warum der Seeuferweg auf der Strecke bleibt

Auf seinem neuen Grundstück, das Roger Federer am Zürichsee gekauft hat, muss der Tennisstar nicht mit einem öffentlichen Uferweg rechnen.

Schauplatz Schweiz (Serie) Landsgemeinde Kloten – wo Grenzen der Demokratie gesprengt werden

Landsgemeinde in der Fliegerstadt? Das ist dort, wo Jugendliche gewinnen, die für die Demokratie eigentlich noch zu jung sind.

"Landsgemeinde 2.0" Jan oder so sehen Sieger von Kloten aus

Altern in der Schweiz Senioren kämpfen mit zwei Volksinitiativen gegen Altersdiskriminierung

Ältere Menschen, häufig Opfer von Ungleichheit und Vorurteilen, blasen in der Schweiz zum Gegenangriff: mittels direkter Demokratie.

Gentrifizierung Warum die Renten der Alten die Mieten für Junge unerschwinglich machen

Schweizer Pensionskassen investieren wie verrückt in Immobilien, weil diese als sicher und rentabel gelten. Das verteuert den Wohnraum.