Hauptinhalte

Der nachfolgende Inhalt zeigt die ersten Beiträge zum Hauptthema

Republik Ossola Als italienische Partisanen in die Schweiz flüchteten

Italienischen Partisanen gelang es, ein Gebiet in den Ossola-Tälern von den Nazis zu erobern und eine Republik zu gründen. Aber nicht für lange.

Weitere Hauptinhalte

Der nachfolgende Inhalt zeigt zusätzliche Inhalte zum Hauptthema

Kalter Krieg Das Schweizer Zivilverteidigungsbuch in Japan

Das Handbuch sollte eigentlich die Schweizer Bevölkerung für den Kalten Krieg wappnen. Auf Anklang stiess es aber vor allem in Japan.

Gewissensgründe Kann man den Militärdienst in der Schweiz verweigern?

Erst seit 1996 besteht in der Schweiz die Möglichkeit, einen Zivildienst zu leisten; zuvor landeten Dienstverweigerer zu Tausenden im Gefängnis.

Generation GLOBAL Die Schweizer Nonne, die das Zölibat abschaffen will

Als ein junger Priester in ihrer Kirchgemeinde der Liebe wegen die Kirche verlassen musste, begann eine Nonne ihren Kreuzzug für eine Zölibats-Reform.

Carl Spitteler Vor 100 Jahren erhielt ein Schweizer den Literatur-Nobelpreis

Als bisher einziger Schweizer erhielt Carl Spitteler 1919 die Auszeichnung. Seit 2017 erlebt der fast vergessene Schriftsteller eine Renaissance.

Blog Schweizerisches Nationalmuseum Heimweh nach den Bergen

Vor 200 Jahren galt Heimweh als typisch schweizerische Krankheit. Ausgelöst wurde sie von sogenannten Kuhreihen, alten Hirtenliedern.

150. Geburtstag Als Gandhi die Schweiz besuchte

Zum 150. Geburtstag des indischen Führers zeichnet swissinfo.ch die Spuren nach, die dieser in der Schweiz hinterliess.

Serie: Anarchisten in der Schweiz / 6 Ein Banküberfall – und "Todesstrafe!", rief Schweiz

Anfang des 20. Jahrhunderts trieben anarchistische Flüchtlinge im Gastland ihr Unwesen. Doch eine Tat war der Blutstropfen zu viel.

Aus unseren Archiven Wie wir über den Ausbruch des II. Weltkriegs berichteten

Wie wurde beim Kurzwellen-Dienst, der Vorgängerin von swissinfo.ch, im September 1939 über den Kriegsausbruch berichtet?

Serie: Anarchisten in der Schweiz / 5 Mord im Grandhotel: eine tödliche Verwechslung

Im Jahr 1906 erschiesst eine junge Russin in einem Interlakener Hotel einen französischen Geschäftsmann. 

GESCHICHTE Auf den Spuren des echten Gefangenen von Chillon

Das Schloss Chillon am Ufer des Genfersees ist das meistbesuchte Denkmal der Schweiz. Seine Berühmtheit verdankt es auch einem Gedicht von Lord Byron.

Problematischer Glaube Wie man einen geliebten Menschen aus einer Sekte befreit

Sind Sie besorgt, weil ein Angehöriger einer Sekte beigetreten ist? Die Schweizer Hotline Infosekta beantwortet Fragen unserer Leserschaft zum Thema.

Kalter Krieg P26 – Schweizer Geheimarmisten sollen rehabilitiert werden

Die P26 als geheime, aber legale Organisation, die das Überleben der Schweiz im Kalten Krieg sichern wollte. Ausstellung in einer alten Festung ...

Religion Die Schweizer Näherin, die eine Heilige wurde

Die Schweizerin Marguerite Bays wird von Papst Franziskus während einer Feier in Rom am Sonntag, den 13. Oktober, offiziell heiliggesprochen.