Hauptinhalte

Der nachfolgende Inhalt zeigt die ersten Beiträge zum Hauptthema

Weitere Hauptinhalte

Der nachfolgende Inhalt zeigt zusätzliche Inhalte zum Hauptthema

Pionier der Gleichberechtigung Der Weg ist noch weit für die starken Frauen von Nepal

Die Vertretung von Frauen im nepalesischen Parlament ist in den letzten Jahren markant gestiegen. Dank einem Geschlechterquoten-System.

25 Jahre Antirassismusgesetz Ein Vierteljahrhundert Diskussion um die Meinungsfreiheit in der Schweiz

Der Paragraph, der seit einem Vierteljahrhundert die Gemüter der Verteidiger der Meinungsfreiheit in der Schweiz bewegt.

Tierwohl und Tierschutz Definitives Aus für den Küken-Schredder in der Schweiz

Aber auch mit dem neuen Tierschutzgesetz: Männliche Küken bleiben ein Abfallprodukt der Eierproduktion.

Serie: Anarchisten in der Schweiz / 6 Ein Banküberfall – und "Todesstrafe!", rief Schweiz

Anfang des 20. Jahrhunderts trieben anarchistische Flüchtlinge im Gastland ihr Unwesen. Doch eine Tat war der Blutstropfen zu viel.

Geosatis Elektronische Fussfessel "Swiss Made" erobert die Welt

Das Schweizer Unternehmen Geosatis hat sich in wenigen Jahren zu einem der weltweit führenden Anbieter von elektronischen Fussfesseln entwickelt. 

Eidgenössische Wahlen 2019 Geld bleibt im Wahlkampf tabu

Kaum jemand weiss, wer Parteien sowie Kandidaten und Kandidatinnen finanziert und in welchem Ausmass. Ein Erklärungsversuch.

True Story Award Das sind die Gewinner des ersten Reportagen Festival Bern

Drei Journalisten aus drei ganz unterschiedlichen Ländern haben am Samstag in Bern den ersten True Story Award erhalten.

Dieser Inhalt wurde am 31. August 2019 22:00 publiziert

Eidgenössische Wahlen 2019 "Transparenz bei der Politik-Finanzierung ist in der Schweiz ein zentrales Thema"

Die Staatengruppe des Europarats gegen Korruption (GRECO) bedauert erneut den Mangel an Transparenz im Wahlkampf vor den Parlamentswahlen im Oktober.

Lenzburg Pflegeheim hinter Gittern

Rollstühle, bewegliche Betten, Duschen mit Haltegriffen: Die Infrastruktur der Abteilung "60plus" zeigt, dass hier Menschen hinter Gittern alt werden.

Privateigentum oder Gemeinwohl? Warum der Seeuferweg auf der Strecke bleibt

Auf seinem neuen Grundstück, das Roger Federer am Zürichsee gekauft hat, muss der Tennisstar nicht mit einem öffentlichen Uferweg rechnen.

Gleichstellung im öffentlichen Raum Frauen laufen gegen Belästigung auf der Strasse

In Genf führten zwei laufbegeisterte Studentinnen eine Aktion zur Bekämpfung sexistischer Kommentare durch.

E-Voting Diese Argumente haben das E-Voting in der Schweiz gestoppt

Zwei Software-Profis erklären das Schweizer Debakel um die elektronische Abstimmung.

#SWIonTour "Die Nazis wollten uns erschiessen, weil wir Ausländer waren"

Als kleines Mädchen wollten fanatische Nazis sie erschiessen. Hier ist die Geschichte einer Schweizerin, die ihr Leben in Deutschland verbrachte.

Vordemokratischer Märtyrer Als die Herren Berns den Vorkämpfer für Demokratie hinrichteten

Samuel Henzi wurde vor 270 Jahren in Bern geköpft. Sein "Verbrechen": Er prangerte die absolutistische Macht der Oberschicht an.