Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

05.08.2016 18:18 Hat die Fünfte Schweiz einen anderen Blickwinkel?

Am Ende der Tagung des Auslandschweizerrats entscheidet sich eine deutliche Mehrheit der Delegierten, an ihrer nächsten Tagung den Blickwinkel der Auslandschweizer auf die Schweiz zu thematisieren.

"Inland- und Auslandschweizer: eine Welt", ist das Hauptthema des Auslandschweizer-Kongresses 2017.  

Am nächsten Kongress soll konkret aufgezeigt werden, inwiefern sich die Sichtweise der Auslandschweizer von derjenigen der Inlandschweizer unterscheidet, wie die Inlandschweizer darauf reagieren und welcher konkrete Nutzen durch die besondere Sichtweise entsteht.

Der Blickwinkel zu wichtigen gesellschaftlichen Themen der Schweiz ist unterschiedlich.

Die Mitglieder der Fünften Schweiz, die in ihrem Alltag von einer anderen Kultur umgeben sind, sind es gewohnt, Ausländer in ihrem Wohnsitzland zu sein und (in den Medien oder aus ihrer Umgebung) bisweilen sehr unterschiedliche Standpunkte zu bedeutenden Entscheidungen zu hören, die in der Schweiz getroffen werden. Sie haben zwangsläufig ein anderes Verständnis der Schweiz und deren Themen.

Ein Beispiel: 455’000 Auslandschweizerinnen und Auslandschweizer leben in einem Land der europäischen Union. Sie sind direkt vom Freizügigkeitsabkommen betroffen und sorgen sich logischerweise um die Zukunft der Beziehungen zwischen der Schweiz und der EU. 

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

×