Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

XXL-Schneemann in Bayern: 12,15 Meter gross und "klassisch schön"

Im bayerischen Bischofsgrün haben Freiwillige einen Riesenschneeman gebaut.

Tourist-Info Bischofsgrün

(sda-ats)

Für zwei Arme hat es am Ende doch nicht gereicht - doch mit seiner stattlichen Grösse von 12,15 Metern kann sich der Schneemann namens Jakob sehen lassen: Zehn Freiwillige haben den Riesenschneemann nach bewährter Tradition im bayerischen Bischofsgrün errichtet.

Nach etwa zehn Stunden war die stattliche Figur am Abend komplett, wie Wilhelm Zapf von der Tourist-Info Bischofsgrün sagte. Zum Schneemann gehören ein 17 Meter langer Schal, ein Besen und "schöne rote Bäckchen". Es seien 25 Lastwagen-Ladungen Schnee angekarrt worden.

Zapf betonte: "Das ist der zweitgrösste Schneemann, den wir jemals gebaut haben." Der Rekord habe bei 12,65 Metern gelegen. Die Tradition mit dem Riesenschneemann werde nun schon seit 33 Jahren gepflegt.

Erst hatte es geheissen, dass die Schneemannbauer der Figur womöglich erstmals Arme verpassen wollen - das habe zwar nicht ganz geklappt, aber dafür sei ein "klassisch schöner Schneemann" herausgekommen, sagte Zapf.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.