Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

"Helicopters" in den Alpen

Bald mit britischer Besatzung: Super Puma der Schweizer Armee.

(Keystone)

Verteidigungs-Minister Schmid in London: Britische Helikopterpiloten sollen sich künftig in den Schweizer Alpen auf Einsätze im Hochgebirge vorbereiten.

Es war der erste Besuch des Schweizer Verteidigungs-Ministers in London. Beim Gespräch mit seinem britischen Amtskollegen Geoffrey Hoon sei es zunächst darum gegangen, sich gegenseitig kennenzulernen, erklärte der Sprecher des Departements für Verteidigung und Bevölkerungsschutz (VBS), Oswald Sigg.

Auf der Gesprächsliste hätten die Lage in Afghanistan, im Nahen Osten und die Situation nach dem 11. September gestanden.

Im militärischen Bereich vereinbarten Schmid und Hoon eine Verstärkung der Kooperation im Ausbildungsbereich. 70 britische Angehörige der Luftwaffe sollen demnächst in die Schweiz kommen, um mit vier Puma-Helikoptern den Einsatz im Hochgebirge zu üben.

Koordination der Nachrichtendienste

Dabei sei es für den Schweizer VBS-Vorsteher sehr interessant gewesen, sich von Hoon die Organisation der britischen Nachrichtendienste erläutern zu lassen. Im Vordergrund habe dabei gestanden, wie die verschiedenen Dienste koordiniert und ihre Analysen auf Regierungsebene verwertet werden könnten, so Sigg.

Gesprochen hätten die beiden Verteidigungsminister auch über die jeweilige Sicherheitspolitik nach dem Anschlag vom 11. September. Schmid und Hoon hätten sich vor allem darüber ausgetauscht, wie die Aufgaben der verschiedenen Ministerien und Verwaltungen im Krisenfall am besten koordiniert werden könnten.

Einladung nach Bern

Als Beispiele für eine notwendige Abstimmung der Aufgaben im Krisenfall nannte Sigg die von Hoon angesprochene Verteilung von Benzin im Fall einer Treibstoff-Verknappung oder von Nahrungsmitteln im Falle von Umweltkatastrophen.

Nach dem Ende der Gespräche habe VBS-Vorsteher Schmid seinen Kollegen zu einem Besuch in die Schweiz eingeladen.

swissinfo und Agenturen

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.