Navigation

'tv total': Veranstaltungsreihe zu elektronischen Medien

"News rund um die Uhr". So der Titel der ersten Veranstaltung, die die Mediengewerkschaft comedia im Rahmen einer Veranstaltungsreihe zu elektronischen Medien von Februar bis April 2000 in Zürich durchführt.

Dieser Inhalt wurde am 31. Januar 2000 - 07:00 publiziert

"News rund um die Uhr". So der Titel der ersten Veranstaltung, die die Mediengewerkschaft comedia im Rahmen einer Veranstaltungsreihe zu elektronischen Medien von Februar bis April 2000 in Zürich durchführt.

Schöne neue TV-Welt. Vieles hat sich geändert in der Schweizer Medienlandschaft seit auch private Sender nationales Fernsehen machen können. Doch ist auch alles besser geworden mit TV3, Tele24 und RTL/PRO7? Bedeutet ein Mehrfaches an Sendezeit auch gleich ein Mehrfaches an News und Information?

Mit welchen Strategien treten die Privaten zurzeit gegen die Übermacht der SRG-Info-Formate an? Wie definieren sie die Qualität ihres Newsfernsehens?

Um diese Fragen geht es am Eröffnungsabend von "tv total" am Dienstag, 1. Februar. Im Blauen Saal im ehemaligen Löwenbräu-Gelände in Zürich-West debattieren Bettina Büsser (freie Journalistin), die Chefredaktoren Markus Gilli (TELE24), Klaus Vieli (TV3) und Marcel Hausheer (RTL/PRO7) unter der Leitung von Ursula Dubois ("KLARText").

"News rund um die Uhr"
Dienstag, 1. Februar, 20 Uhr
Blauer Saal
Limmatstrasse 264
Zürich

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Diskutieren Sie mit!

Mit einem SWI-Account erhalten Sie die Möglichkeit, Kommentare auf unserer Webseite sowie in der SWI plus App zu erfassen.

Login oder registrieren Sie sich hier.