Was halten Sie von Roger Federer?

"Sein Erfolgsrezept ist seine positive Einstellung." Roger Federer, der 20-fache Grand-Slam-Gewinner, hat alle Sympathien der Schweizerinnen und Schweizer.

Nora Hesse

Neben der globalen Sport-Prominenz verneigen sich auch die Schweizer Medien-Kommentatoren vor dem Tennis-Giganten Roger Federer - wie auch die Menschen auf der Strasse. "Überwältigt wie beim ersten Mal", kommentierte die NZZ auf ihrer Frontseite nach Roger Federers Major-Triumph in Melbourne. "Le Matin" schrieb, man werde von der goldenen Ära des Rekord-Major-Siegers einst als Grossvater seinen Enkeln erzählen "und die richtigen Worte finden müssen, um den Mythos richtig einordnen zu können". 

Auch die Schweizerinnen und Schweizer auf der Strasse zeigen sich bei der swissinfo.ch-#Wochenfrage von der Leistung des Schweizer Tennisstars tief beeindruckt. "Die Effizienz und die Art seiner Technik, das kann man nicht einfach so nachmachen", sagt ein Passant zu swissinfo.ch. Eine andere Stimme: "Ich denke, eines seiner Erfolgsrezepte ist, dass er auch von der Familie mitgetragen wird."

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen