Schweizer Perspektiven in 10 Sprachen

1,2 Kilogramm Kokain am Zürcher Flughafen beschlagnahmt

(Keystone-SDA) Zürich – Mit 1,2 Kilogramm Kokain in einer Leibbinde hat eine 21-jährige Brasilianerin versucht in die Schweiz einzureisen. Drogenfahndern der Kantonspolizei Zürich war die Frau am Flughafen Zürich wegen ihrer Kleidung aufgefallen. Die Drogenkurierin wurde verhaftet.
Die 21-Jährige reiste am Freitag von Sao Paulo nach Zürich, wie die Kantonspolizei Zürich und das Zollinspektorat Zürich-Flughafen mitteilten. Bei einer Leibesvisitation fand eine Zollbeamtin die Drogen.

SWI swissinfo.ch - Zweigniederlassung der Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft

SWI swissinfo.ch - Zweigniederlassung der Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft