Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

2.500 Menschen demonstrieren gegen Jobabbau bei Alstom

SALZGITTER (awp international) - Rund 2500 Menschen haben am Mittwoch gegen drohende Stellenstreichungen beim Bahntechnik-Hersteller Alstom demonstriert. An einer sogenannten öffentlichen Betriebsversammlung im Zentrum von Salzgitter-Lebenstedt beteiligten sich auch Mitarbeiter anderer Unternehmen. Mehrere Redner, unter ihnen der niedersächsische IG Metall-Chef Hartmut Meine, kündigten weitere Proteste gegen die Rationalisierungspläne des französischen Konzerns an. Alstom will sein Werk in Salzgitter umstrukturieren. Die Belegschaft befürchtet den Abbau von bis zu 1400 der etwa 2800 Jobs./kro owi/DP/tw

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Zersiedelung: Wie stimmen Sie ab?

Meinungsumfrage

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.