Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

25 Kurzfilme zur Spitzenforschung auf swissinfo.ch

swissinfo.ch zeigt im Rahmen von „SCIENCEsuisse" Portraits von 25 Schweizer Forschenden aus den verschiedensten Disziplinen. Im Fokus steht dabei der Forschungsplatz Schweiz mit seiner internationalen Ausstrahlung. „SCIENCEsuisse" ist eine Initiative der SRG SSR idée suisse, in Zusammenarbeit mit dem Schweizerischen Nationalfonds.

„SCIENCEsuisse" ist ein Panoptikum über alle wissenschaftlichen Gebiete hinweg und zeigt auf, womit sich Topforschung heute befasst, worüber Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zu Beginn des 21. Jahrhunderts nachdenken. Die Auswahl der 25-Portraits will nicht repräsentativ sein, vielmehr stellt sie Forschende vor, die sich mit ihrer Arbeit auch über die Schweizer Landesgrenzen hinweg einen Namen gemacht haben.

Von der Teilchenphysikerin bis zum Krebsforscher
In den Kurzfilmen auf swissinfo.ch kommen die Forschenden ausführlich zu Wort, was eine persönliche Begegnung mit ihnen und ihrem Forschungsgebiet erlaubt. Folgende Persönlichkeiten werden portraitiert:

Felicitas Pauss, Teilchenphysikerin; Thomas Stocker, Umweltphysiker; Laurent Keller, Evolutionsbiologe; Rolf Pfeifer, Robotiker; Denis Duboule, Entwicklungsbiologe; Manuel Eisner, Kriminologe; Pierre Thomann, Physiker; Carlo Catapano, Krebsforscher; Othmar Keel, Bibelwissenschaftler; Michel Mayor, Didier Queloz, Astrophysiker; Ernst Fehr, Wirtschaftswissenschaftler; Michael Grätzel, Chemiker; Antonio Lanzavecchia, Immunologe; Ulrike Lohmann, Atmosphärenphysikerin; Susan Gasser, Genetikerin; Bernard Hirschel, Mediziner; Gottfried Boehm, Kunsthistoriker, Philosoph; Christian Schönenberger, Physiker; Carel van Schaik, Anthropologe; Alumit Ishai, Hirnforscherin; Martine Rahier, Insektenforscherin; Martin Schwab, Neurowissenschaftler; Brigitte Studer, Historikerin¸ Klaus Scherer, Psychologe; Adrian Pfiffner, Geologe

Die englische Redaktion von swissinfo.ch hat die in den Schweizer Landessprachen produzierten Portraits ins Englische übersetzt. Bis zum 13. April 2009 präsentiert swissinfo jeden Montag ein neues Portrait eines Schweizer Forschenden.


Kontakt:
Peter Schibli, Director and Editor-in-Chief of swissinfo
Tel.: +41 31 350 95 66

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.